Kulturallmende | OSTEXPORT Broschüre | Plakate

KUNDE
Kulturallmende ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die Projekte in Literatur, Bildender Kunst und anderen Sparten der Kultur konzipiert und durchführt. Allmende bedeutet Gemeingut oder “commons”, wie es heute geläufiger ist. Die Kultur ist ein solches Gemeingut. Kulturallmende arbeitet daran, das Wissen darum wieder stärker ins Bewusstsein zu rücken, Schwellen abzubauen und Horizonte zu eröffnen. Sie will das Verständnis für Kunstschaffende in der Gesellschaft fördern.

PROJEKT
Kulturallmende hat Christian Schnurer mit den Fotoarbeiten und dem Filmdokument seiner Kunstaktion Ostexport zum Projekt Eine Brücke aus Papier in die Ukraine eingeladen. Zwei Galerien der »Brücken«-Städte, die Ya Galerie Kunstzentrum Dnipro und die Dzyga Galerie Lwiw, bieten dem Künstler Raum für seine Ausstellung, mit maßgeblicher Unterstützung des Goethe-Instituts Ukraine.
Hierfür gestaltetet Studio Botschaft die Broschüre und die Plakate.
Der Film Ostexport – unterwegs mit dem Exportweltmeister von München nach Kiew (Länge 60 min.) von Lorenz Kloska dokumentiert Schnurers Kunstaktion. Er wurde am 6. Oktober 2016 im Arena Filmtheater in München uraufgeführt.

 

  • Bildbearbeitung
  • Corporate Design
  • Gestaltung