Bayerische Ingenieurekammer-Bau verschiedene Printmassnahmen

KUNDE
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Staatsministerium des Innern. Zu den wesentlichen Aufgaben der Kammer gehören die Beratung der Mitglieder, der Schutz ihrer beruflichen Belange, die Überwachung der Erfüllung beruflicher Pflichten, die Förderung der Baukultur, Wissenschaft und Technik sowie die Stärkung der Eigenverantwortung, Unabhängigkeit und Fachkompetenz.

PROJEKT
Für die Bayerische Ingenieurekammer-Bau wurden verschiedene Projekte konzipiert, gestaltet und umgesetzt. Das Aufgabenspektrum deckt den Printbereich ab: von Einladungskarten, Broschüren und Plakaten bis hin zur Entwicklung eines Corporate Design für den Bayerischen Denkmalpflegepreis 2008.