Burda Verlag Weihnachtskarten Bunte.de | 2016

KUNDE
1948 erschien unter Franz Burda erstmals die Zeitschrift Das Ufer. Sie wurde 1954 in Bunte Illustrierte umbenannt, als begonnen wurde, in der Zeitung farbige Fotostrecken zu drucken. Seit der Ausgabe 40/1957 erschien die Illustrierte wöchentlich. Nach Übernahme der „Deutschen Illustrierten“ im Februar 1958 firmierte das Blatt als „Bunte Deutsche Illustrierte“. und erweiterte ihre Redaktion. Anfang Oktober 1960 wurde die „Münchner Illustrierte“ erworben und das Blatt in „Bunte Münchner Illustrierte“ umbenannt. Mit einer Zweitredaktion in München entstand der Burda Verlag in München.

PROJEKT
Der Burda Verlag hat einen eigenen Grusskarten Shop entwickelt, in welchem alle dem Verlag unterstehenden Zeitschriften Ihren eigenen Grusskarten Webshop haben. Wir wurden von Bunte.de dazu beauftragt, für sie 29 Weihnachtskarten für Ihren Shop zu gestalten. Von klassischen Grusskarten bis hin zu Do It Yourself Karten ist alles dabei. Der Käufer hat die Möglichkeit die Karten individuell zu personalisieren.

  • Druckvorstufe
  • Gestaltung
  • Konzeption
  • Produktion
  • Projektmanagement